Über uns‎ > ‎

Unser Leitbild

Wahrnehmen

Jeder Mensch wünscht sich Glück, Anerkennung und Erfüllung. Wir alle können im Laufe unseres Lebens seelisch aus dem Gleichgewicht geraten. Psychische Erkrankungen finden nicht am Rand sondern in der Mitte der Gesellschaft statt. Die Initiative Görlitz arbeitet an der Nahtstelle zwischen gesunden und beeinträchtigten Menschen. Wir machen uns stark für das Verständnis und die Akzeptanz psychischer Beeinträchtigungen.

Verstehen

In Phasen, in denen das Gleichgewicht verloren geht, beraten und begleiten wir, unvoreingenommen und zugewandt. Wir erarbeiten Lösungen, in Partnerschaft mit Betroffenen und Angehörigen. Wir unterstützen und fördern Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. Langjährige Erfahrung und die fachlich-fundierte Ausbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichern die hohe Qualität der Arbeit der Initiative Görlitz. Neue Erkenntnisse beziehen wir engagiert und aufgeschlossen ein.

Handeln

Wo Menschen mit psychischer Beeinträchtigung der Unterstützung bedürfen, setzen die Angebote der Initiative Görlitz an. Dazu zählen soziale, berufliche oder medizinische Rehabilitation, Arbeits- und Beschäftigungsmaßnahmen sowie bedarfsgerechte betreute Wohnformen im Landkreis Görlitz. Unser Handeln ist geprägt von sozialer Kompetenz, Offenheit, Respekt und Vertraulichkeit. Das Ziel: Ein Leben in Balance.

Der Verein

Der Verein "Initiative Görlitz e.V." ist seit 1991 als freigemeinnütziger Träger im Landkreis Görlitz tätig. Er folgt den Grundsätzen der modernen Sozialpsychiatrie und sieht sich in der Tradition des Görlitzer Psychiatriereformers Dr. Karl Ludwig Kahlbaum. Der Verein ist eingebunden in das regionale soziale Netzwerk. Er ist Mitglied in Verbänden der Sozialpsychiatrie auf Landes- und Bundesebene sowie dem PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband, Landesverband Sachsen e.V.

Bilder für das Leitbild

Ċ
Leitbild.pdf
(1686k)
Manfred Thon,
05.11.2012, 12:01